Acryl-Malkurs

Die Malkurse finden im Umkreis von etwa 100 Kilometer um Nümbrecht statt, also auch z. B. in Bonn und Köln. Ein Kurs dauert etwa 5 Stunden, in denen ich Ihnen parallel zur praktischen Malerei beratend zur Verfügung stehe. Je nach Wetterlage können sich die Termine kurzfristig ändern. Der Treffpukt wird vorher telefonisch und per E-mail vereinbart.
Da die Kurse bei angenehmen Wetterverhältnissen im Freien stattfinden sollen, benötigen Sie häufig eine Kopfbedeckung und Sonnenmilch. Auch Autan kann manchmal an Gewässern nützlich sein.

Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email.

Die Teilnehmeranzahl sollte max. 6 Personen sein.

1 Teilnehmer: 250 € – 5 Stunden

2 Teilnehmer: 190 € / Person

ab 3 Teilnehmern: 150 € / Person

Telefon: 0178 – 6493582


Teilnahmebedingungen für den Acryl-Malkurs

1. Kursteilnehmer nehmen an der Veranstaltung auf eigene Gefahr teil. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verluste, gesundheitliche und materielle Schäden oder Diebstahl.

2. Die Teilnehmer sind alleine für den Transport ihrer Werke und Ausrüstung verantwortlich und tragen ihre Anreise-, Verpflegungs- und Unterbringungskosten.

3. Im Rahmen des Malkurses existiert kein Versicherungsschutz für die Teilnehmer und Bilder außerhalb der Veranstalterhaftpflichtversicherung.

4. Durch den Veranstalter werden Malorte mit interessanten Motiven und einer notwendigen Infrastruktur vorgeschlagen. Auch der Garten des Künstlers bietet eine attraktive Arbeitsatmosphäre. Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung die Möglichkeit, sich einen Malort auszusuchen. Im Falle von extremen Witterungsbedingungen kann die Veranstaltung vom Veranstalter auf einen anderen, für die Teilnehmer passenden Termin verschoben werden.

5. Die Teilnehmer willigen mit der Anmeldung ein, dass Fotos von ihnen und ihren Werken im Zusammenhang mit dem Malkurs veröffentlicht werden. Auf Wunsch werden die Teilnehmer von hinten fotografiert oder auf den Fotos durch Unschärfe unkenntlich gemacht. Die Fotos können in diesem und den nächsten Jahren für die Werbung des Malkurses eingesetzt werden. Es erfolgt keine Vermarktung der Bildrechte an dritte.

6. Der Veranstalter stellt den Teilnehmern Material und Farben in üblichen Mengen zur Verfügung. Gerne können auch eigene Malutensilien mitgebracht werden.